Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:basic5:descriptors

Beschreibungen

Beschreibungen dienen dazu, alle Textinformationen, die Sie zu einem Bild haben oder anlegen möchten, in beliebige Kategorien zu speichern. Diese Informationen können als Text zusammen mit dem Bild ausgedruckt, E-Mails hinzugefügt oder in Webgalerien verwendet werden. Sie dienen außerdem der StudioLine Suchmaschine zum Auffinden thematisch zusammenpassender Bilder. Außerdem können Sie Ihre Bilder nach den Inhalten der Beschreibungen sortieren lassen.

Wenn Sie Bilder ins Bildarchiv laden, werden als Standard unter den Miniaturansichten die Beschreibungen „Bildname“, „Beschreibung“ und „Datum und Zeit (Datei)“ angezeigt und zum Teil schon mit Informationen bestückt.

„Bildname“ wird automatisch mit dem Dateinamen der Quelldatei bestückt. Da es diesen noch mal in der Beschreibung „Dateiname“ gibt, und der Bildname z.B. für Webgalerien verwendet wird, ist es sinnvoll, den Bildnamen zu über¬schreiben (z.B. wenn die Datei von einer Digitalkamera kommt und nur einen kryptischen Namen wie „DCF0033“ hat). Sie können den gleichen Namen so¬gar mehrfach verwenden, ohne dass eine Durchnummerierung notwendig ist. „Beschreibung“ ist leer, damit Sie hier direkt eigenen Text eingeben können. „Datum und Zeit (Datei)“ enthält die Daten der Erstellung der Quelldatei.

Beschreibungstypen in StudioLine

Alle Beschreibungen

Hier werden alle im StudioLine Bildarchiv vorhandenen Beschreibungen, nach Ihren eigentlichen Gruppen sortiert, angezeigt. Diese Ansicht ist sehr nützlich, wenn Sie schnell zwischen Beschreibungen aus verschiedenen Gruppen wechseln möchten.

Links neben jeder Beschreibung befindet sich eine Schaltfläche „Übertragen“, wie sie auch in der Titelzeile anderer StudioLine-Fenster zu finden ist.

Sie können die Inhalte einzelner Beschreibungen auf andere Bilder übertragen, indem Sie die Schaltfläche „Übertragen“ mit gedrückter Maustaste auf andere Bilder ziehen. Alternativ können Sie mehrere Bilder mit gedrückter STRG-Taste zusätzlich auswählen und eine Beschreibung mit Klick auf die Schaltfläche auf diese übertragen.

Die Schaltfläche zeigt an, ob der Inhalt einer Beschreibung mit allen ausgewählten Bildern übereinstimmt oder nicht (umrandet).

Wenn Sie einen Beschreibungsinhalt komplett entfernen möchten, öffnen Sie einfach das entsprechende Formular im Beschreibungsfenster. Nun können Sie mit der rechten Maustaste auf die Beschreibung klicken und „Beschreibung zurücksetzen“ aus dem Kontextmenü auswählen. Alternativ können Sie auch die Übertragen-Schaltfläche vor der Beschreibung mit gedrückter linker Maustaste auf den Papierkorb ziehen.

Benutzerbeschreibungen

Hier legen Sie beliebige eigene Beschreibungen wie z.B. „Veranstaltung“ an und füllen diese mit Inhalt. Dies ist die einzige Kategorie, in der Sie Beschreibungen hinzufügen oder löschen können.

In den anderen Kategorien können Sie nur die Informationen in der Beschreibung ändern oder löschen, nicht aber die Beschreibung selbst. Wenn Sie eine Benutzerbeschreibung löschen, geht natürlich auch deren Inhalt verloren. Möchten Sie die Beschreibung selbst löschen, wählen Sie die Beschreibung aus und klicken das Löschen-Symbol in der Werkzeugleiste des Beschreibungsfensters.

Systembeschreibungen

Hier stehen die Beschreibungen, die StudioLine bei der Installation automatisch anlegt. Einige werden beim Laden von Bildern automatisch bestückt.

DigiCam-Beschreibungen (Exif)

Beschreibungen, die Kameras den aufgenommenen Bildern automatisch hinzufügen. Diese enthalten Informationen z.B. über Kameramodell und Aufnahmeparameter wie Blende und Belichtungszeit. Diese Beschreibungen sind auch als Exif-Informationen bekannt (Exchangeable image file format = austauschbares Bilddateiformat).

Die Inhalte der meisten dieser Beschreibungen werden von StudioLine nur ausgewertet, können also nicht verändert oder neu angelegt werden. Sie erkennen diese an der dunkelgrauen Schrift.

IPTC/NAA-Beschreibungen

Beschreibungen nach den Standards der amerikanischen Vereinigungen International Press Telecommunications Council und Newspaper Association of America.

Diese Beschreibungen können Sie mit Inhalt füllen oder vorhandene Inhalte editieren. Beim Export von Bildern mit IPTC/NAA-Beschreibungen im JPEG-Format werden die Beschreibungen mit exportiert und stehen dann auch in anderen Anwendungen zur Verfügung.

Windows-Beschreibungen

Beschreibungen, die im Windows-Explorer angelegt werden können. Diese Beschreibungen können Sie mit Inhalt füllen oder vorhandene Inhalte editieren. Beim Export von Bildern mit Windows-Beschreibungen im JPEG-Format werden die Beschreibungen mit exportiert und stehen dann auch in anderen Anwendungen zur Verfügung.

de/basic5/descriptors.txt · Zuletzt geändert: 2013/11/08 07:01 (Externe Bearbeitung)