Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:web5:editing_descriptors

Beschreibungsinhalte bearbeiten

Um Text einzugeben, zu löschen oder zu ändern, klicken Sie unter dem Bild in die gewünschte Zeile, um das Fenster „Beschreibungen“ zu öffnen. Alternativ können Sie das Bild mit der rechten Maus¬taste anklicken und „Beschreibungen“ aus dem Kontextmenü auswählen.

Mit dem Fenster „Beschreibungen“ verwalten Sie sämtliche Informationen, die als Texte mit dem Bild gespeichert sind. Oben im Fenster befindet sich eine Bildvorschau des angewählten Bildes, die Sie mit Klick auf das Minussymbol ausblenden können. Mit den beiden Pfeilsymbolen in der Symbolleiste des Fensters „Beschreibungen“ rechts neben der Überschrift „Bildvorschau“ können Sie zum vorigen oder zum nächsten Bild im geöffneten Ordner blättern.

Hatten Sie nur ein Bild markiert, wird beim Blättern automatisch das vorige oder nächste Bild markiert. Hatten Sie gleich mehrere Bilder markiert, blättern Sie nur innerhalb dieser Auswahl. Das Bild, dessen Beschreibungen angezeigt werden, hat einen durchgezogenen Selektionsrahmen.

Zur besseren Übersicht sind die Beschreibungen in sechs Systemgruppen unterteilt. Die Liste der Gruppen finden Sie im linken oberen Bereich des Beschreibungsfensters. Unterhalb der Systemgruppen haben Sie Zugriff auf Ihre Formulare (siehe Abschnitt „Formulare“). Durch einen Klick auf eine Systemgruppe oder ein Formular, werden im rechten bzw. unteren Bereich des Fensters „Beschreibungen“ die entsprechenden Beschreibungen angezeigt.

Rechtschreibprüfung

Für die Inhalte der Beschreibungen steht ebenfalls eine Rechtschreibprüfung zur Verfügung. Die Rechtschreibprüfung erreichen Sie, indem Sie einfach mit der rechten Maustaste auf den Beschreibungstext unter einem Bild klicken und aus dem Kontextmenü eine der Rechtschreibprüfung-Funktionen aufrufen.

Datum und Uhrzeit einstellen

Nicht immer stimmen die Datums- und Uhrzeitangaben in den Digicam- bzw. IPTC/NAA-Beschreibungen „Datum (Geändert)“, „Datum (Original)“ und „Erstellungsdatum“ mit der tatsächlichen Aufnahmezeit überein. Z.B. wenn Sie, ohne die interne Uhr der Kamera umzustellen, in ein Land gereist sind, das in einer anderen Zeitzone liegt.

Um hier Korrekturen vorzunehmen, doppelklicken Sie auf eine der drei genannten Beschreibungen. Alternativ wählen Sie im Menü „Bearbeiten“ den Eintrag „Datum und Uhrzeit bearbeiten“ und die entsprechende Beschreibung aus. Wollen Sie mehrere Bilder gleichzeitig korrigieren, wählen Sie diese vorher aus.

Mit der Option „Datum / Uhrzeit einstellen“ können Sie direkt Datum und Uhrzeit verändern. Diese Möglichkeit ist vor allem für die Korrektur eines einzelnen Bildes geeignet. Haben Sie mehrere Bilder angewählt, erhalten diese alle exakt die gleichen Einstellungen.

Mehrere Bilder bearbeiten Sie besser mit der Option „Datum / Uhrzeit korrigieren“. Hier legen Sie fest, um welche Zeitspanne Datum und Uhrzeit nach oben oder unten korrigiert werden sollen. Z.B. können Sie nach einem Urlaub alle Bilder um sechs Stunden nach oben korrigieren, wenn Sie in einem östlich gelegenen Land waren.

Ortsinformationen

StudioLine unterstützt Ortsinformationen (GPS), die von einigen Kameramodellen gespeichert werden. Durch einen Doppelklick auf die Beschreibungen „Breitengrad“ oder „Längengrad“ (z.B. in der Gruppe „Geographische Informationen“) können Sie die Ortsinformationen bearbeiten.

Dieses Fenster erlaubt Ihnen die Eingabe der Position in Grad, Minuten und Sekunden - oder in Grad mit Nachkommastellen.

Alternativ können Sie auch die Detailansicht öffnen, um die Position zu setzen.

Automatische Nummerierung

Wenn Sie eine Reihe von Bildern mit einer fortlaufenden Nummerierung versehen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Beschreibung und wählen „Fortlaufende Nummerierung einfügen“ aus dem Kontextmenü.

Im Fenster „Fortlaufende Nummerierung“ können Sie nun aus verschiedenen Darstellungsmöglichkeiten auswählen. Eine Voransicht finden Sie unten im Fenster. Wenn Sie später Ihre Bilder nach der Nummerierung sortieren möchten, sollten Sie darauf achten, ein Zahlenformat zu wählen, bei dem die kleineren Zahlen mit Nullen beginnen.

de/web5/editing_descriptors.txt · Zuletzt geändert: 2021/04/26 09:19 (Externe Bearbeitung)