Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:web:dynamic_menus

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


A PCRE internal error occured. This might be caused by a faulty plugin

====== Dynamische Menüs ====== Mit dynamischen Menüs lassen sich große Menüstrukturen platzsparend darstellen. Dies kommt auch der Übersichtlichkeit der Navigation auf einer Website zugute. Dynamische Menüs verhalten sich ähnlich wie Menüs in herkömmlichen Programmen auf einem Computer: Im normalen Zustand sind nur die Hauptmenüpunkte (z.B. „Produkte“, „Veranstaltungen“ o. ä.) zu sehen. Fährt ein Besucher einer Website mit dem Mauszeiger über einen solchen Hauptmenüpunkt, wird das entsprechende Menü eingeblendet, so dass der Benutzer die enthaltenen Menüpunkte sehen kann. Verlässt der Besucher das Menü mit dem Mauszeiger, wird es wieder ausgeblendet. ===== Menüs erstellen ===== Um ein neues Menü zu erzeugen, öffnen Sie im Seiteneditor das Fenster „Dynamisches Menü bearbeiten“ aus dem Menü „Bearbeiten“ / „Dynamisches Menü“. Wenn Sie ein neues Menü erstellen möchten, aktivieren Sie die Option „Neues dynamisches Menü erstellen“ und geben einen Namen für das Menü ein. Durch einen Klick auf die Schaltfläche „OK“ wird das neue Menü erstellt und das Fenster „Dynamisches Menü“ zum Bearbeiten geöffnet. Sie können auch eine Kopie eines bestehenden Menüs erstellen. Dies ist hilfreich, wenn Sie die Menüstruktur oder auch die Farb- und Schrifteinstellungen eines Menüs übernehmen möchten. Hierfür müssen Sie beim Erstellen des neuen Menüs zunächst das Menü aus der Liste auswählen, das als Vorlage dienen soll. Aktivieren Sie zusätzlich die Option „Als Kopie des ausgewählten Menüs erstellen“. Die dynamischen Menüs sind nicht an ein bestimmtes Projekt gebunden. Wenn Sie z.B. verschiedene Bereiche einer Website in verschiedenen Projekten verwalten, können Sie die einzelnen dynamischen Menüs mehrfach verwenden. ===== Menüs löschen ===== Öffnen Sie im Seiteneditor das Fenster „Dynamisches Menü bearbeiten“ aus dem Menü „Bearbeiten“ / „Dynamisches Menü“. Wählen Sie das zu löschende Menü aus der Liste aus und klicken auf die Schaltfläche „Dynamisches Menü löschen“. ===== Menüs bearbeiten ===== Öffnen Sie im Seiteneditor das Fenster „Dynamisches Menü bearbeiten“ aus dem Menü „Bearbeiten“ / „Dynamisches Menü“. Wählen Sie das zu löschende Menü aus der Liste aus und klicken auf die Schaltfläche „OK“. Nach dem Öffnen des Fensters „Dynamisches Menü“ sehen Sie die Struktur und Einträge in einer Liste. Hier können Sie neue Einträge anlegen, verschieben oder löschen. Erweiterte Funktionen erhalten Sie, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den entsprechenden Menüeintrag klicken. Unterhalb der Menüstruktur können Sie im Fenster „Dynamisches Menü“ die Links für die einzelnen Einträge festlegen. Wählen Sie hierfür zunächst den entsprechenden Menueintrag aus. Anschließend können Sie den Link für diesen Eintrag festlegen. Auch Einträge, die ein Untermenü öffnen, können mit Links ausgestattet werden, um z.B. Übersichtsseiten eines Bereiches anzuspringen. Mit der Schaltfläche „Einstellungen“ im oberen Bereich des Fensters „Dynamisches Menü“ können Sie das Aussehen des Menüs verändern. * Bei „**Hintergrund**“ können Sie die Hintergrundfarbe für die Menüeinträge festlegen. Der Hintergrund wird in der Farbe im Fokusmodus dargestellt, während sich ein Besucher der Website mit dem Mauszeiger über einem Menüeintrag befindet. * Für die **Rahmen** können die Rahmenfarbe sowie –stärke festgelegt werden. Die äußere Rahmenstärke gibt an, wie breit der Rahmen sein soll, der das gesamte Menü bzw. dessen Untermenüs umranden soll. Die innere Rahmenstärke legt die Breite der Linien fest, die sich zwischen den einzelnen Menüeinträgen befinden. * Durch einen Klick auf die Schaltfläche „**Schriftart**“ wird das Fenster „Schriftformat“ geöffnet, in dem die Schrift eingestellt werden kann, mit der die Menüeintrage dargestellt werden. Die beiden Falbfelder legen die Textfarben, für den normalen Zustand bzw. während sich ein Besucher der Website mit dem Mauszeiger über einem Menüeintrag befindet, fest. Mit den Randabständen werden die Abstände vom dargestellten Text zum Rand des Menüeintags eingestellt. Durch einen Klick auf die Schaltfläche „OK“ werden die durchgeführten Änderungen am ausgewählten Menü gespeichert. Wenn Sie mehrere Menüs bearbeiten möchten, können Sie mit der Schaltfläche „Durchsuchen“ am oberen Rand des Fensters „Dynamisches Menü“ direkt zwischen den einzelnen Menüs wechseln. Änderungen an den Menüs werden auf Nachfrage gespeichert. Geänderte Menüs werden von StudioLine bei nachfolgendem Publizieren von Seiten berücksichtigt und automatisch mit publiziert. ===== Dynamisches Menü einem Objekt zuweisen ===== Dynamische Menüs können im Seiteneditor beliebigen Bildern oder Textobjekten zugewiesen werden. Wenn ein Besucher der Website mit seinem Mauszeiger über das entsprechende Objekt fährt, wird das Menü eingeblendet. Verlässt der Besucher das Menü bzw. Objekt, wird das Menü wieder ausgeblendet. Um einem Bild oder Textobjekt ein dynamisches Menü zuzuweisen, wählen Sie das gewünschte Objekt aus und öffnen das Fenster „Dynamisches Menü zuweisen“ aus dem Menü „Bearbeiten“ / „Dynamisches Menü“. Im Bereich „**Zugewiesenes dynamisches Menü**“ können Sie aus der Aufklappliste das Menü auswählen, das eingeblendet wird, wenn ein Benutzer auf der Website mit dem Mauszeiger über das Objekt fährt. Sie können das ausgewählte Menü auch aus dem Fenster „Dynamisches Menü zuweisen“ bearbeiten, indem Sie mit der Maus auf die Schaltfläche „Menü bearbeiten“ klicken. Das dynamische Menü wird linksbündig unter dem entsprechenden Objekt eingeblendet. Sie können den Abstand zum Objekt aus verändern, wenn das Menü an anderer Stelle eingeblendet werden soll. ===== Removing a Dynamic Menu from an Object ===== You can remove a menu from an assigned object simply by dragging the “Copy Settings” button to the Recycle Bin.

de/web/dynamic_menus.1384357591.txt.gz · Zuletzt geändert: 2013/11/13 10:46 (Externe Bearbeitung)